SPD Samtgemeindeverband Boffzen

Bürgermeisterkandidat

Termine

Keine Termine

weitere SPD Seiten

Home

Dafür stehe ich:

Dafür stehe ich:

1. Im Mittelpunkt meines Handels stehen ALLE Bürgerinnen und Bürger. Ihren Anliegen stehe ich offen und objektiv  gegenüber.

2. Ein wesentlicher Teil meiner Arbeit wird die Sicherung der Grundversorgung aller Bürgerinnen und Bürger beispielsweise durch den Erhalt aller Arztpraxen und Einkaufsmöglichkeiten sein.

3. Der demographische Wandel prägt massiv das Leben in unserer Samtgemeinde. Ich setze mich deshalb mit aller Kraft für den Erhalt beider Grundschulen und aller Kindergärten ein.

4. Die öffentliche Sicherheit und Ordnung ist ein wesentlicher Baustein unseres Zusammenlebens. Voraussetzung dafür ist der Erhalt aller Feuerwehren in den Mitgliedsgemeinden und der Betrieb des Bauhofs. Beiden, den Feuerwehren aber auch dem Bauhof sind die erforderlichen Mittel zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Aufgaben so gut wie möglich erfüllen können.

5. Die Kontakte zu unseren heimischen Betrieben werde ich intensiv pflegen und ausbauen, den Tourismus in unserer Samtgemeinde mitgestalten und weiterentwickeln. Hier werden Arbeitsplätze gesichert und neue entstehen. Alle Menschen, ob jung, ob alt, profitieren davon.

6. Die finanzielle Situation aller Mitgliedsgemeinden ist bedrückend. Ich werde mich deshalb insbesondere auf übergeordneter Ebene für eine bessere finanzielle Ausstattung durch Bund und Land einsetzen.

Uwe König verabschiedet

Nach 20 Jahren an der Spitze des SPD-Ortsvereins Fürstenberg (Niedersachsen) hat Uwe König im April seinen Posten niedergelegt, um für den Parteivorsitz des Samtgemeindeverbands Boffzen zu kandidieren.

Vorstand

Vorstandsmitglied Bernhard Muff würdigte Königs Einsatz für die Partei und die Gemeinde Fürstenberg. „Uwe König marschierte gemäß seinen eigenen Ansprüchen stets voran", lobte Muff auf der Jahreshauptversammlung der SPD Fürstenberg. Nachfolgerin Königs ist Marina Zimmermann.